Den Wald ertasten

- Blind den Wald ertasten 

 

BlindWald4Wiederum gab es einen Projekttermin mit den Kindern der Jugendpsychiatrie und Neuropsychiatrie an der Heilstättenschule in Innsbruck.
Diesmal fuhren wir auf die Hungerburg bei Innsbruck und konnten noch einen wunderbaren, sonnigen Herbsttag im Wald genießen. Nach einer kurzen Wanderung fanden wir eine ruhige Lichtung auf der den SchülerInnen die Aufgabenstellung erklärt wurde: Sie sollten ein langes Kletterseil von Baum zu Baum spannen, an dem sie sich anschließend mit verbundenen Augen (und wenn gewünscht mit Unterstützung einer/s PartnerIn) entlang tasteten.
Alle waren mit Eifer dabei und jeder freute sich auf ihren/seinen Versuch.. Alle erwiesen sich als tapfer und zögerten nicht, ebenfalls blind dem Seil zu folgen.

Im Anschluss daran gab es eine kleine Jause, die wir an der frischen Luft ganz besonders genossen. Die Zeit verstrich unglaublich schnell und schon bald mussten wir wieder den Rückmarsch zur Bushaltestelle antreten. Wie immer verabschiedeten wir uns auch diesmal mittels einer kurzen Feedbackrunde, bei der jeder sagen durfte, was ihm besonders gut bzw. nicht so gut gefallen hat. Zu Mittag kamen wir alle wieder wohlbehalten auf der Klinikstation an.

 

 

Bilder von unserem Projekt

BlindWald2

BlindWald6

BlindWald1

 

 

Kontakt

Heilstättenschule Innsbruck Heilstättenschule Innsbruck
Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck
Österreich


Heilstättenschule Innsbruck
Anichstraße 35
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 504-22484 direktion@heilstaettenschule.tsn.at