Projektbeschreibung - KlinikBrücke/Klinikschule - "Stofftiere"

 

Grundgedanken zum laufenden Projekt

Kuscheltier1

In Kooperation mit der Klinikbrücke entstehen sowohl auf der Kinder- und Jugendpsychiatrie, wie auch der Neuropsychiatrie, in mehreren Stundeneinheiten individuell gestaltete Stofftiere. Die SchülerInnen dürfen sich aus Büchern mit Stoffmustern zuerst ein Lieblings-Tier aussuchen. Anschließend wird der Schnitt auf dünnen Karton übertragen, die Einzelteile auf den Stoff gezeichnet und sorgfältig ausgeschnitten. Alois Tibeth, "unser" Schneidermeister näht dann die Teile professionell auf von ihm selbst mitgebrachten Nähmaschinen zusammen, worauf die SchülerInnen das Tier mit hochwertigem Füllmaterial ausstopfen können. Zuletzt werden noch Details wie z.B. Augen angenäht... 
 
Ziele sind neben handwerklichem Arbeiten, das soziale Miteinander, die Freude und der Spaß am gemeinsamen Erleben! 
 
Die Kinder und Jugendlichen dürfen die Tiere anschließend mit auf die Station bzw. nach Hause mitnehmen - nicht selten auch ein kleiner Trost auf dem Weg der Besserung!
 

 

 

Bildergalerie

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier5.JPG

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier6.JPG

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier3.JPG

Schnittmuster...

Stoffauswahl...

Nähen...

 

 

Bildergalerie

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier1.jpg

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier2.jpg

ProjektKlinikbruecke/Kuscheltier4.jpg

Alois, unser "MEISTER"

Nilpferd

Toni, der Bär

 

Kontakt

Heilstättenschule Innsbruck Heilstättenschule Innsbruck
Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck
Österreich


Heilstättenschule Innsbruck
Anichstraße 35
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 504-22484 direktion@heilstaettenschule.tsn.at